Mit 3.700 km² und 1.34 Millionen Einwohnern gehört Goa zu dem kleinsten Bundesstaaten Indiens. Die heutige Hauptstadt von Goa ist Panaji, die früher nur eine kleine Vorstadt der ehemaligen Hauptstadt der Region Velha Goa war. Da Goa 450 Jahre lang zum Kolonialreich Portugals gehörte, weist dieser interessante und ambivalente Ort viele europäische Einflüsse auf, die insbesondere in der lokalen Architektur erkennbar sind. Ein Beispiel hierfür ist die Sé Kathedrale in der ehemaligen Hauptstadt. Die Bevölkerung besteht zum größten Teil aus Christen, aber auch aus Hindus und Muslimen. Aufgrund dieses Mix zeigt man in Goa traditionell ein hohes Maß an Toleranz gegenüber anderen Religionen.

 

An einem Tag führte uns unser Weg in Richtung der ehemaligen Hauptstadt Velha Goa. Dort hatten wir die Möglichkeit die zahlreichen Kirchen und Klöster zu sehen, die mich sehr beeindruckt haben. Sie entsprachen so ganz und gar nicht meiner Vorstellung einer Kirche in Indien! Später erfuhr ich, dass diese Gebäude Teil des kolonialen Erbe Goas sind, trotzdem war ich mehr als überrascht. Insbesondere von innen sahen die Kirchen und Klöster einfach atemberaubend aus! Die vielen jahrhundertealten Fresken schienen fast wie neu. Viele Gebäude in Goa zählen übrigens zu dem Weltkulturerbe der UNESCO.

 

Ein weiteres Highlight meiner Reise nach Goa war der Ritt auf einem Elefanten im ”Elefantendorf”. Mit dem Entdeckerteam ging’s auf dem Elefanten quer durchs ganze Dorf. Die Tiere sind einfach unglaublich! Das war schon mehr als beeindruckend neben so einem Riesen zu stehen. Nach dem Ritt ging es Richtung Fluss für eine Abkühlung, allerdings hatte keiner von uns damit gerechnet, dass auch wir Teil der Abkühlung sein sollten. Wir wurden einmal komplett durchnässt, ein Erlebnis und Spaßfaktor ohne Ende. So ging dann auch schon ein weiterer Tag auf dieser großartigen Reise zu Ende.

 

Die Nächte verbrachten wir in einem wunderschönen Hotel namens “ Shanti Morada“ in Calangute. Das Hotel verfügt über eine atemberaubende Ausstattung , sowohl auch über ein sehr freundliches Personal. Würde immer wieder gerne dort meine Nächte verbringen.

 

Goa ist zwar der kleinste Bundesstaat von Indien, verfügt aber über einen unglaublichen Charme, der es zu etwas ganz Großem macht. Ich empfehle jedem, diese Region zu besuchen und zu entdecken, was Goa zu bieten hat.

 

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.