Wenn Sie den Mietwagen abholen, müssen Sie einen Mietvertrag unterzeichnen. Darin sind nicht nur enthaltene Leistungen sowie eventuell hinzugebuchte Extras (Zusatzversicherungen, Navigationsgerät, Upgrades) aufgeführt, sondern Sie bestätigen mit diesem Vertrag auch den Zustand des Fahrzeugs bei der Abholung. Wenn Sie Schäden oder Kratzer am Fahrzeug bemerken, lassen Sie dies in Ihrer Gegenwart von einem Mitarbeiter der Vermietstation auf den Unterlagen vermerken. Ist kein Mitarbeiter verfügbar, empfehlen wir dringend, Fotos des Fahrzeugs mit Datum- und Uhrzeitstempel zu machen. Das Gleiche gilt für die Rückgabe. Wenn der Zustand des Fahrzeugs nicht von einem Mitarbeiter bestätigt werden kann, machen Sie bei der Rückgabe erneut Fotos. Sie sind für das Fahrzeug verantwortlich, bis es von der Autovermietung geprüft wurde. Das Aufnehmen von Fotos vorher und nachher ist der beste Weg sicherzustellen, dass Ihnen nicht fälschlicherweise eine Selbstbeteiligung in Rechnung gestellt wird.

Kommentare

Comment on this FAQ

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.