Dubai

Was tun in Dubai? Nicht nur Shopping, sondern viele andere Aktivitäten und Ausflüge: eine Auswahl der Highlights in der Hauptstadt des zweitgrößten Emirats.

Neben Abu Dhabi ist sie die berühmteste Stadt der Vereinigten Arabischen Emirate. Der Wohlstand hat sie unaufhaltbar in die Moderne katapultiert und sie zu einem auf der Welt einzigartigen Reiseziel gemacht. Wenn Ihr vorhabt, ihr einen Besuch abzustatten, braucht Ihr euch vor Langeweile ganz bestimmt nicht zu fürchten: Es gibt mindestens fünfzehn Dinge, die Ihr in Dubai sehen solltet! Und nicht nur sehen …

1. Ungezügeltes Shopping in der Mall of the Emirates

Die beste Einstimmung auf das Leben in Dubai ist eine Begegnung der persönlichen Art mit den riesigen Einkaufszentren. Beginnt einfach gleich mit der majestätischen Mall of the Emirates, dem mit 1200 Geschäften größten Einkaufszentrum der Welt.

2. Skifahren … mitten in der Wüste!

Ja, es stimmt! In der riesigen Mall of the Emirates befindet sich tatsächlich eine Skipiste, auf der Ihr mitten in der Wüste tollkühne Kunststücke im Schnee ausprobieren könnt. Oder zumindest anderen dabei zusehen.

3. Sonnen- und Meeresfreuden in Dubai

Strand in DubaiDubai ist eine Oase des Luxus und der Schönheit in der Wüste, aber nicht zu vergessen sind die wundervollen Strände in nächster Nähe. Hier gilt es, sich der totalen Entspannung beim Sonnetanken und Baden im kristallklaren Wasser hinzugeben.

4. In der Dolphin Bay mit Delfinen schwimmen

Schwimmen mit DelfinenEine halbe Stunde Seite an Seite mit Delfinen im Wasser verbringen, das ist unbezahlbar (na ja, nicht ganz, es kostet schon etwas, und da wir in Dubai sind, natürlich nicht so wenig)! Das Paket, das auch Fotos umfasst, da beim Erlebnis mit den Delfinen eigene Kameras nicht erlaubt sind, kostet rund 500 Euro. Aber wie gesagt, es lohnt sich allemal!

5. Eine Bootstour in Dubai

Im Katamaran, im gelben Schlauchboot oder im Abra (dem traditionellen Holzboot) lassen sich die unzähligen Winkel der Stadt Dubai aus einer ganz besonderen Perspektive sehen und entdecken!

6. Staunen im Jachthafen von Dubai

Was bei einem Spaziergang durch den Jachthafen von Dubai zu sehen ist, raubt nicht nur Bootsliebhabern den Atem. Die Jachten der Superlative verleiten zu aufregenden Wetten und Vergleichen in Sachen Größe und Prunk.

AUCH INTERESSANT: Leben, wo andere Urlaub machen? Ein Deutscher erzählt, warum ihn Thailand fasziniert!

7. Kamelausflug in Dubai

Schwimmen mit DelfinenEs geht kaum lustiger, als die Wüste und das Umland der Stadt Dubai vom schwankenden Rücken eines Kamels aus zu erkunden. Organisierte Touren sind oft eine Kombination aus einem Kamelritt und anderen authentisch lokalen Erlebnissen, wie etwa einem Abendessen unter dem Sternenhimmel oder dem Sandboarding, einer Art Snowboarding im Sand!

8. Shoppen in Dubais Suks

Die traditionellen arabischen Märkte, die Suks, sind die perfekte Gelegenheit zum Flanieren zwischen kleinen Läden und Ständen und zum Einkaufen lokaler Produkte. Der berühmteste Suk Dubais ist mit Sicherheit der Gold Souk.

9. Mit Vierradantrieb und viel Adrenalin

Dune BashingDas „Dune Bashing“ ist ein sehr beliebter Sport in Dubai. Dabei handelt es sich um nichts anderes als das Herumrasen mit Quad oder Jeep auf den Dünen der Wüste, wobei auch ab und zu einmal die Handbremse gezogen wird!

10. Besichtigung des alten Stadtviertels Bastakiya

Der historische Stadtteil mit seinen engen Gassen und sandfarbenen Häusern geht auf das ausgehende 19. Jahrhundert zurück. Heute beherbergen die alten Wohnhäuser Museen, Kunsthandwerksläden, kulturelle Ausstellungen, Straßencafés, Kunstgalerien und zwei Boutique-Hotels.

11. Besuch der Moschee Jumeirah

In einem eindrucksvollen weißen Steingebäude befindet sich die wichtigste Kultstätte Dubais, deren Türen auch nichtmuslimischen Besuchern der Moschee offen stehen. Nicht vergessen, dass Frauen ein Kopftuch tragen müssen.

12. Entspannung im Luxushotel

Was bietet sich zur Erholung nach all dem Adrenalin besser an, als den grenzenlosen Komfort der Boutique-Luxushotels Dubais zu genießen? Nichts. Deshalb gönnt Euch einen Tag der puren Entspannung. Schließlich befindet Ihr Euch in Dubai!

13. Das höchste Gebäude der Welt sehen, den Burj Khalifa

Burj KhalifaDer Burj Khalifa ist nicht nur das höchste Gebäude der Welt, sondern auch ein wahres Juwel der zeitgenössischen Architektur. Aufregend für Kinofans ist es, persönlich vor dem Set von Mission: Impossible 4 zu stehen, wo ein athletischer Tom Cruise eben diesen Burj Khalifa „erklomm“! Die Aussichtsplattform Sky Lounge ist ein Muss!

14. Im Heißluftballon über Dubai schweben

Fragt in einem der zahlreichen privaten Reisebüros oder sogar an der Rezeption Eures Hotels nach einem aufregenden Ausflug im Heißluftballonder Euch mit einem spektakulären Blick auf die Wüstendünen rund um Dubai belohnt.

15. Dubai aus der Höhe bewundern

Im Burj Khalifa befinden sich zwei Aussichtspunkte (über Expedia ist eine Reservierung für die Sky Lounge möglich) auf der 124. und der 148. Etage und ein Restaurant im 122. Stock. Die Aussicht auf Dubai aus diesen Höhen ist zweifelsohne ein Punkt, der in dieser Liste nicht fehlen darf. Ein Panorama ohnegleichen, das man einfach selbst gesehen haben muss, um es sich vorstellen zu können!

Die besten Angebote für eine Reise nach Dubai auf Expedia SUCHEN!

 

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.