Was ist eine Sofortüberweisung?

Eine Sofortüberweisung ist ein elektronisches Zahlungssystem, das durch den Zeitpunkt der Zahlung kategorisiert wird. Die Abbuchung des fälligen Betrags vom Konto des Käufers erfolgt auf elektronischem Wege zum gleichen Zeitpunkt wie der Kauf des Produkts, für das der Kunde sich entschieden hat. Die Bezahlung des Produkts erfolgt dann umgehend per Online-Banking mit einer sogenannten Direktüberweisung.Sofortüberweisung

Wie funktioniert eine Sofortüberweisung?

Beim Onlinekauf wählt Ihr die Zahlungsmethode Sofortüberweisung und gebt Eure Bankdaten ein, worauf der Anbieter der Sofortüberweisung sich sofort mit der Bank verbinden und die Zahlung abwickeln kann. Ihr loggt Euch in Euren Account für Online-Banking ein und führt eine normale Überweisung durch, die Euch und dem Händler mittels einer E-Mail bestätigt wird.

Welche Daten muss ich bei einer Sofortüberweisung angeben?

Wenn Ihr beim Buchen eines Hostels oder Hotels die Sofortüberweisung als Zahlungsmethode verwenden möchtet, müsst Ihr zunächst Eure Bankdaten eingeben. Diese umfassen die Bankleitzahl Eurer Bank und Eure Kontonummer. Anschließend gebt Ihr die Zugangsdaten für Euer Online-Konto bei Eurer Bank und Eure PIN ein, bevor Ihr wie gewohnt eine Überweisung durchführt und den Auftrag mit der Eingabe einer TAN abschließt.Sofortüberweisung

Wie sicher ist eine Sofortüberweisung?

Die Sofortüberweisung gilt als sehr sichere Zahlungsmethode, da sowohl eine PIN als auch eine TAN verwendet wird und der Händler keinen Zugriff auf Eure Bankdaten hat. Dadurch ist der Missbrauch dieser Daten durch den Händler, bei dem Ihr den Einkauf tätigt, so gut wie ausgeschlossen.

Der Anbieter von Sofortüberweisungen, die SOFORT GmbH, die diese Form des bargeldlosen Zahlens abwickelt, speichert weder TAN noch PIN ab. Zudem wurde dieses Zahlungsverfahren vom TÜV Saarland mit einem entsprechenden Sicherheitssiegel ausgezeichnet.

Welche Vorteile bietet eine Sofortüberweisung?

Die Sofortüberweisung bietet dem Nutzer mehrere Vorteile: Statt bei jedem neuen Verkäufer erneut die Kontodaten preiszugeben, werden diese nur bei dem zwischengeschalteten Zahlungsdienstleister hinterlegt. Die Überweisung geschieht in Echtzeit und der Kaufprozess kann beschleunigt werden. Die Eingabe der Daten erfolgt direkt beim Kauf, was sehr bequem und durchaus auch zeitsparend sein kann.Sofortüberweisung

Entstehen für mich bei einer Sofortüberweisung Kosten?

Während für den Händler, der seinen Kunden die Zahlungsoption Sofortüberweisung anbieten möchte, durchaus Kosten anfallen – unter anderem eine Einrichtungs- und eine monatliche Grundgebühr – entstehen Euch bei der Nutzung keine Kosten.

Zurück zur Übersicht