Was ist eine Pauschalreise?

Als Pauschalreise wird in der Tourismusbranche ein Reiseangebot bezeichnet, bei dem der Veranstalter mindestens zwei Hauptreiseleistungen zu einem festen Gesamtpreis verkauft. Die Kosten für die einzelnen Bausteine sind für den Kunden nicht nachvollziehbar. Für ihn ist lediglich der Endpreis relevant.

In der Pauschalreise enthaltene Reiseleistungen können beispielsweise Transport, Unterkunft, Verpflegung, Ausflüge oder Transferleistungen sein.

Pauschalreise

Was sind die Vorteile einer Pauschalreise?

Urlauber, die sich für eine Pauschalreise entscheiden, müssen sich in der Regel um nichts kümmern und profitieren von einem Rundum-sorglos-Paket. Der Veranstalter organisiert den Transfer und vor Ort gibt es eine – meist deutschsprachige – Reiseleitung.

Pauschalreisen umfassen außerdem oftmals ein All-inclusive-Angebot, sodass Reisende das benötigte Urlaubsbudget vorab genau kalkulieren können. Das ist vor allem für Familien von Vorteil.PauschalreiseIm Vergleich zu Individualreisen kann der Urlaub zwar nicht so flexibel gestaltet werden, dank Ausflugspaketen lässt sich der Aufenthalt aber dennoch in gewissem Maße personalisieren.

Ein weiteres Plus: Im Falle einer Insolvenz des Reiseveranstalters greift dessen Insolvenzversicherung, sodass Reisende die Kosten erstattet bekommen.

Bei zu befürchtenden Streiks oder politischen Unruhen haben Urlauber zudem das Recht, die Reise umzubuchen. Werden bestimmte Leistungen nicht erbracht, steht Kunden bei einer Pauschalreise Schadenersatz zu. Gebucht werden können Pauschalreisen überall dort, wo auch andere Reisebuchungen möglich sind.

Zurück zur Übersicht