Was ist der Manneken Pis?

Manneken Pis, auch unter dem Namen „Petit Julien“ bekannt, ist eine Brunnenfigur in der belgischen Hauptstadt Brüssel, die einen wasserlassenden Jungen darstellt. Die 61 cm hohe Bronzestatue ist das Wahrzeichen der Stadt und bei Besuchern aus der ganzen Welt eine beliebte Sehenswürdigkeit – so beliebt, dass sie schon mehrfach gestohlen wurde und durch Kopien ersetzt werden musste.Manneken Pis

Was ist der Ursprung von Manneken Pis der Legende nach?

Um das Maskottchen der belgischen Hauptstadt ranken sich viele Mythen. Manche munkeln, dass ein urinierender Junge einen Brand verhinderte, indem er zielsicher brennende Fackeln löschte. Eine andere Legende handelt von einem verschwundenen Kaufmannssohn, der nach einigen Tagen aufgefunden wurde, als er gerade in einem Garten seine Notdurft verrichtete. Aus Dankbarkeit ließ der Vater am Fundort eine Statue errichten.

Was hat es mit den Kostümen von Manneken Pis auf sich?

Zu bestimmten Anlässen, etwa 30 Mal pro Jahr, wird der kleine Mann in ein besonderes Gewand gehüllt. Bei Länderspielen der belgischen Nationalmannschaft trägt der Manneken Pis zum Beispiel ein Trikot und in der Weihnachtszeit kommt er als Nikolaus daher.Manneken Pis

Der Brauch geht bereits auf das Jahr 1698 zurück, als der damalige Stadthalter die Kostümierung einführte, um die aufgebrachte Bevölkerung zu besänftigen, die mit so viel Freizügigkeit wenig anfangen konnten. Seitdem wird der Manneken Pis regelmäßig verkleidet und bringt so die Passanten zum Schmunzeln. Insgesamt umfasst die Garderobe inzwischen fast 1.000 Kostüme. Einige davon sind im Brüsseler Stadtmuseum ausgestellt.

Seit einiger Zeit gibt es zudem ein neues Museum namens GardeRobe MannekenPis, in dem ebenfalls einige der schönsten Stücke ausgestellt werden. Personen, die dem Manneken Pis ein Kostüm schenken möchten, müssen dafür zuvor beim Bürgermeister von Brüssel einen Antrag stellen, der anschließend von einer Kommission gründlich geprüft wird. Die meisten gespendeten Kostüme kamen bisher aus Japan.

Wo findet man weitere ähnliche Figuren?

Auch wenn die Brüsseler stolz hervorheben, dass ihr Manneken Pis die älteste Bronzefigur ihrer Art ist, finden man ähnliche Statuen auch in anderen Städten rund um den Globus, beispielsweise in Duisburg und in Bogense auf der dänischen Insel Fünen. Selbst in Japan ist eine solche Figur zu finden. Dort steht sie an einem Bahnhof in Tokio.

Zurück zur Übersicht