Was ist Interlining?

Unter Interlining versteht man ein Abkommen zwischen zwei Fluggesellschaften, dass sie die Flugtickets der jeweils anderen Fluggesellschaft akzeptieren und somit Fluggästen einen einfachen Umstieg zwischen ihren Flügen ermöglichen.Interlining

Was ist der Vorteil von Interlining?

Zum einen können Fluggesellschaften durch Interlining ihr Angebot erweitern, da sie nun auch Ziele der anderen Airline anbieten können. Zum anderen stehen Passagieren mehr Umsteigemöglichkeiten zu Verfügung. Besteht ein Interlining-Abkommen zwischen zwei Airlines, können Fluggäste ganz einfach umsteigen, ohne dabei ihr Gepäck abholen oder erneut einchecken zu müssen. Es wird nur ein Ticket ausgestellt, das alle Anschlussflüge beinhaltet und dafür sorgt, dass das aufgegebene Gepäck am letztendlichen Zielflughafen ankommt.

Was ist der Unterschied zwischen Interlining und einem Codeshare-Flug?

Bei einem Codeshare-Flug besteht ebenfalls eine Vereinbarung zwischen zwei oder mehreren Fluggesellschaften, die sich dadurch einen Linienflug teilen und diesen mit einer jeweils eigenen Flugnummer anbieten können. Darin besteht der Unterschied zum Interlining: Die beiden Fluggesellschaften können beim Interlining zwar Flugtickets für die jeweils andere Airline ausstellen und akzeptieren. Jeder Flug läuft jedoch im Gegensatz zum Codesharing unter der Flugnummer der ausführenden Airline.

Zurück zur Übersicht