Was bedeutet Frequent Traveller?

Unter „Frequent Traveller“ oder kurz „FTL“ versteht man die erste Statusstufe des Lufthansa-Vielfliegerprogramms Miles & More. Insgesamt bietet die Lufthansa vier verschiedene Statusstufen. Dabei haben Flugreisende die Möglichkeit, bei jedem Flug Bonusmeilen zu sammeln, die später gegen attraktive Prämien eingelöst werden können. Für Teilnehmer ergeben sich dadurch einige Vorteile, beispielsweise der Zugang zur Business Lounge.Frequent Traveller

Welche Voraussetzungen müssen für die Teilnahme erfüllt werden?

Um am Frequent-Traveller-Programm teilnehmen zu können, müssen Kunden zunächst Mitglied beim Vielfliegerprogramm Miles & More werden. Wer dann in einem Kalenderjahr 35.000 Statusmeilen mit der Lufthansa oder deren Tochtergesellschaften und Partnern sammelt, erreicht den Frequent-Traveller-Status. Immer wieder gibt es auch Sonderaktionen, bei denen zusätzliche Meilen gesammelt werden können.

Von welchen Vorteilen profitieren Frequent Traveller?

Frequent Traveller erhalten Zugang zu ausgewählten Business Lounges, wenn sie am Abflugtag die Bordkarte vorlegen. Zudem profitieren Sie von unbegrenzt gültigen Prämienmeilen, bevorzugtem Check-in, mehr Freigepäck, der Nutzung einer exklusiven Service-Hotline und einer höheren Priorität bei Wartelisten. Außerdem erhalten Programmteilnehmer das Lufthansa Magazin für Vielflieger.

Zurück zur Übersicht