Was ist ein 3-Letter-Code?

3-Letter-Code, auch 3LC abgekürzt, ist eine andere Bezeichnung für den von der International Air Transport Association (IATA) vergebenen Code für Städte und Flughäfen.
Die Bezeichnung „3-Letter-Code“ ist darauf zurückzuführen, dass dieser Code jeweils aus drei Buchstaben besteht. Beispiele sind HAM für den Flughafen Hamburg und MUC für den Flughafen München.
Im Gegensatz zu den 3-Letter-Codes bestehen die Airline Codes der IATA aus jeweils nur 2 Buchstaben, weshalb sie auch als 2-Letter-Codes bezeichnet werden.

3-Letter-Code

Wozu dient der 3-Letter-Code?

Mit dem 3-Letter-Code wird vor allem das Ziel verfolgt, sämtliche weltweiten Flughäfen eindeutig zu kennzeichnen und die Abfertigungsschritte zu vereinfachen. So wird etwa das Gepäck der Flugreisenden beim Einchecken mit dem jeweiligen 3-Letter-Code gekennzeichnet.

Zurück zur Übersicht