Im deutschen Sprachraum gibt es unzählige Dialekte, die es für fremde Besucher teilweise unmöglich machen, regionale Einwohner zu verstehen. Trotz potenziellem Verständigungshindernis bieten Dialekte und Mundarten einen faszinierenden Einblick in die Vielfalt der deutschen Sprache und Geschichte.

Dialekte

Seit jeher pflegen Regionen ihre Mundarten, denn sie bieten eine starke Verbindung zu lokaler Kultur und Brauchtümern. Allerdings gehen selbst verbreitete Dialekte wie Bairisch und Kölsch langsam zurück, da immer weniger junge Menschen Mundarten erlernen und sprechen.

Wie gut kennst Du die deutschen Dialekte?

Zur deutschen Sprache und ihren regionalen Besonderheiten wurden bereits etliche Studien veröffentlicht – etwa darüber, welche Dialekte besonders kompetent klingen oder welche besonders attraktiv machen. Das Bundesland Baden-Württemberg nutzt den Dialekt seiner Einwohner seit 1999 sogar zur Standort-Werbung. Der Slogan: „Wir können alles. Außer Hochdeutsch“.

Aber kannst Du Schwäbisch und Fränkisch tatsächlich unterscheiden? Erkennst Du Plattdeutsch, wenn Du es hörst? Und wie klingen Oberpfälzisch und Allgäuisch? Testen kannst Du dein Wissen jetzt mit unserer interaktiven deutschsprachrigen „Dialekt Karte“! Im Quiz kannst Du die verschiedenen Dialekte anhören und gleichzeitig mehr über deutsche Mundarten in Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie ihre besonderen Merkmale und Herkünfte erfahren.

Teste jetzt Dein Sprach-Wissen im Quiz! Zur interaktiven Karte geht es hier

 

Dialekt

Related Post

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht