Jedes Mal, wenn wir unseren Freunden von unserer Reise nach Palermo erzählen, haben wir jeden Moment des wunderschönen Wochenendes wieder genau vor Augen. Die sizilianische Stadt ist einfach einmalig und ein sehr intensives Erlebnis, das man nicht so schnell vergisst. Neben den Düften, der Architektur und den Einwohnern tragen dazu natürlich die kulinarischen Genüsse bei, die die Stadt zu etwas Magischem machen.

Unserer Meinung nach ist der beste Weg, um eine neue Stadt zu erkunden, sich von jemandem das authentische Leben am Zielort zeigen zu lassen. Während unserer Reisen legen wir deswegen keinen Wert auf touristische Stätten und die angesagten Orte des Moments; stattdessen möchten wir wie die Einheimischen leben und an den Traditionen der Stadt teilhaben.

Palermo_3

Neben einem Besuch des Ballarò-Markts, der Cappella Palatina, der Piazza Marina und der Quattro Canti (Palermos Stadtzentrum) müssen Sie unbedingt ausreichend Zeit zum Essen einplanen – es ist einfach sagenhaft lecker. Wir empfehlen wärmstens einen Besuch von I Cuochini: Hierher kommen die Einheimischen, um ihren Hunger zu stillen. Die Rotisserie befindet sich etwas versteckt in einem Innenhof, in der Via Ruggero Settimo 68, zwischen dem Teatro Massimo und dem Teatro Politeama.

Einen ersten Anhaltspunkt auf die erstklassige Qualität liefert die Schlange an Leuten, die geduldig darauf wartet, alle Arten von Leckereien bestellen zu können. Viele der Wartenden sprechen im palermitanischen Dialekt miteinander und tauschen Tipps und Meinungen aus oder begrüßen sich einfach nur herzlich. Die Speisekarte bietet etwas für jedes Budget: In dem Imbiss werden sowohl Fast-Food-Fans als auch Freunde der traditionellen Küche fündig. Wenn Sie dann an der Reihe sind – von der Theke aus können Sie die Köche bei der Arbeit sehen –, macht sich angesichts von Panzerotti, Focaccia, Arancini mit Fleischfüllung, Timballetti, Fleischspießen etc. Unentschlossenheit und wahre Begeisterung breit. Sie werden es lieben! Ein großer Vorteil ist, dass Sie hier alle klassischen Gerichte einer palermitanischen Rotisserie in kleinen Portionen bekommen, sodass Sie mehr probieren können. Zumindest haben wir das so gemacht …

Palermo_5

Das Gericht, das uns am meisten überzeugt hat, sind die Panzerotti mit Büffelmozzarella, Anchovis und Cherry-Tomaten. Die Spezialität des I Cuochini, die nur hier angeboten wird, ist ein Gebäck mit Fleischfüllung. Die Pasticcini con Carne sind das älteste Produkt des Ladens und bestehen aus süßem Mürbteig, der mit Rinderhack, Tomatensoße und einer Gewürzmischung sizilianischer Tradition gefüllt wird.

Dies ist garantiert ein einmaliger Ort und Sie können nicht sagen, dass Sie in Palermo waren, wenn Sie nicht mindestens einmal hier gegessen haben. Am liebsten würden wir gleich wieder in ein Flugzeug springen und im I Cuochini ein ganzes Tablett frittierter Köstlichkeiten bestellen.

Wenn Ihnen jetzt auch das Wasser im Mund zusammenläuft, können Sie bei Expedia.de die beste Lösung für Ihre Städtereise nach Palermo finden und dabei Geld sparen, indem Sie Flug und Hotel zusammen buchen. Bedenken Sie: Mit dem Ersparten können Sie vielleicht ein paar Mal mehr zum Essen gehen.

Wir hoffen, dass Sie auch Lust auf die wunderbare Stadt bekommen haben. Vielleicht treffen wir uns ja in den Straßen Palermos – oder beim Anstellen vor dem I Cuochini.

Palermo_1 Palermo_6 Palermo_2

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.