Mietwagen Tipps

Ihr plant den nächsten Roadtrip, aber könnt Euer Auto nicht mit in den Urlaub nehmen? Die Lösung: ein Mietwagen! Was Ihr beim Leih eines Mietwagens beachten müsst und wie Ihr Euch für die Reise absichert, erfahrt ihr in unseren FAQs.

GEBÜHREN UND PREISE

Bei den meisten Autovermietungen ist eine auf den Namen des eingetragenen Fahrers ausgestellte Kreditkarte als Kaution zu hinterlegen. Manche Mietwagenfirmen akzeptieren auch Debitkarten. Während des Buchungsvorgangs können Sie auf der Seite „Richtlinien & Einschränkungen“ nähere Informationen hierzu finden. Auch die Bestätigungs-E-Mail enthält entsprechende Angaben.

Für alle auf Expedia.de angebotenen Fahrzeuge gilt die Tankregelung „Voll-voll“. Diese besagt, dass das Fahrzeug bei der Abholung voll betankt ist und dass Sie es auch voll betankt wieder abgeben sollten. Anderenfalls wird Ihnen die fehlende Tankfüllung berechnet. Wenn Sie diese Bestimmung einhalten, werden Ihnen keine weiteren Bearbeitungsgebühren für das Tanken in Rechnung gestellt.  Geben Sie das Fahrzeug dagegen nicht voll betankt ab, fällt eine Betankungsgebühr an.  Manche Autovermietungen in Spanien bieten eine „Voll-leer“-Regelung an, jedoch arbeitet Expedia auch in Spanien nur mit Anbietern zusammen, die die Tankregelung „Voll-voll“ anwenden. Auf anderen Seiten entspricht der in den Suchergebnissen angezeigte Preis möglicherweise nicht dem zu zahlenden Endpreis, da eventuell noch Tankgebühren anfallen. Wenn Sie in den Geschäftsbedingungen auf diesen Websites nachlesen, werden Sie sehen, dass Ihnen eine zusätzliche, nicht erstattungsfähige Bearbeitungsgebühr zuzüglich der Kosten für die Tankfüllung berechnet wird. Wenn Sie das Fahrzeug nicht mit leerem Tank abgeben, wird Ihnen die verbliebene Tankfüllung erstattet. Die Bearbeitungsgebühr fällt jedoch in jedem Fall an. Die Bearbeitungsgebühr muss direkt bei der Vermietstation in lokaler Währung entrichtet werden.

Alle Mietwagenbuchungen auf Expedia.de beinhalten Pflichtversicherungen (Kaskoversicherung [CDW], Diebstahlversicherung, Haftpflichtversicherung), örtliche Steuern und Gebühren, einfache Pannenhilfe und Mehrwertsteuer.

In manchen europäischen Ländern ist es gesetzlich vorgeschrieben, von November bis April bestimmte Winterausrüstung in den Tarif einzurechnen. Wenn diese Ausrüstung (je nach Ort Schneeketten oder Winterreifen) vom Gesetzgeber vorgeschrieben ist, stellt Expedia sicher, dass sie im angezeigten Gesamtpreis ausgewiesen wird.
Manche Kunden entscheiden sich für die Zubuchung zusätzlicher Versicherungsleistungen, um die Selbstbeteiligung zu reduzieren oder auszuschließen. Wenn Sie das Fahrzeug an einer anderen Station als der Abholstation zurückgeben, wird Ihnen möglicherweise eine Einweggebühr in Rechnung gestellt. Bei korrekt vorgenommener Buchung und Fälligwerden einer Gebühr wird dies während des Buchungsvorgangs deutlich angezeigt und auf Ihrer Bestätigung vermerkt. Auch für Zusatzausstattungen wie Navigationsgerät und Kindersitze sowie für zusätzliche Fahrer werden Aufpreise erhoben.

Ihre Autovermietung hat eigene Geschäftsbedingungen, was den Zustand des Fahrzeugs und mögliche Zusatzkosten (beispielsweise bei Bußgeldern) anbelangt.  Indem Sie die Vereinbarung beim Abholen des Fahrzeugs unterschreiben, bestätigen Sie die Einhaltung der Geschäftsbedingungen der Mietwagenfirma. Zudem werden Sie aufgefordert, den Zustand des Fahrzeugs vor der Abfahrt sorgfältig zu prüfen. Bitte lesen Sie die Geschäftsbedingungen vollständig durch und unterschreiben Sie nur, wenn Sie alles verstanden haben und mit den Kosten, die bei der Rückgabe des Fahrzeugs anfallen, einverstanden sind. Zusatzkosten können beispielsweise für Folgendes anfallen: Upgrade auf ein anderes Fahrzeug, Navigationsgerät, zusätzlicher Fahrer, Schäden, Zusatzversicherungen usw.

Alle Autovermietungen verlangen vom eingetragenen Fahrer eine Kaution – gewöhnlich in der Form, dass der entsprechende Betrag auf einer Kreditkarte geblockt wird oder ein Kreditkartenabdruck erstellt wird. Beachten Sie, dass nicht alle Kreditkarten angenommen werden. In manchen Ländern/von manchen Anbietern werden keine Debitkarten, keine American Express, Visa Premier oder Diners Club akzeptiert. Der Kautionsbetrag kann je nach Anbieter variieren. In der Regel deckt seine Höhe die Selbstbeteiligung und eine Tankfüllung ab. Rufen Sie während des Buchungsvorgangs den Link „Richtlinien & Einschränkungen“ auf, um genaue Informationen zu erhalten.
Die Selbstbeteiligung kann je nach Größe des Fahrzeugs und dem Land der Vermietung zwischen 0 $ in den USA und 2500 € in Italien variieren. Bitte lesen Sie vor der Buchung eines bestimmten Angebots unbedingt die Richtlinien & Einschränkungen. Die Kaskoversicherung deckt zudem gewöhnlich keine Schäden an Unterboden, Dach, Reifen, Windschutzscheibe, Fenstern, Innenraum und Außenspiegeln ab.
Es gibt viele Versicherungsunternehmen, die jährliche Zusatzversicherungen zum Ausschluss der Selbstbeteiligung anbieten. Sie übernehmen im Schadensfall Ihren Anteil, jedoch müssen Sie in Vorlage treten und Ihren Versicherungsanspruch danach gegenüber dem Versicherer geltend machen. Auch manche Autovermietungen bieten Zusatzprodukte wie die SCDW (erweiterte Vollkaskoversicherung) an, welche die Selbstbeteiligung weiter reduzieren kann (bis auf 0 €).

Alle Mietwagenbuchungen auf Expedia.de beinhalten Pflichtversicherungen (Kaskoversicherung [CDW], Diebstahlversicherung, Haftpflichtversicherung), örtliche Steuern und Gebühren, einfache Pannenhilfe und Mehrwertsteuer. In manchen europäischen Ländern ist es gesetzlich vorgeschrieben, von November bis April bestimmte Winterausrüstung in den Tarif einzurechnen. Wenn diese Ausrüstung (je nach Ort Schneeketten oder Winterreifen) vom Gesetzgeber vorgeschrieben ist, stellt Expedia sicher, dass sie im angezeigten Gesamtpreis ausgewiesen wird.

In manchen europäischen Ländern ist es gesetzlich vorgeschrieben, von November bis April bestimmte Winterausrüstung in den Tarif einzurechnen. Wenn diese Ausrüstung (je nach Ort Schneeketten oder Winterreifen) vom Gesetzgeber vorgeschrieben ist, stellt Expedia sicher, dass sie im angezeigten Gesamtpreis ausgewiesen wird.

Was sie beim Mietwagen beachten müssen

Mietwagen – VERSICHERUNG

Stornierungen sind kostenlos bis zu sechs Stunden vor der gebuchten Abholzeit möglich. Die Kosten für den Mietwagen werden vollständig zurückerstattet. Für Buchungen, die weniger als sechs Stunden vor der Abholzeit storniert werden, oder für ungenutzte Miettage ist eine Rückerstattung nicht möglich.
Wenn Sie nach der Buchung Datum und Uhrzeit der Anmietung oder die Abholstation ändern möchten, teilen Sie dies telefonisch unter 069 380 789 654 (zum Ortstarif) mit. Bei einer Buchungsänderung erhebt der Anbieter möglicherweise eine Gebühr. Nähere Einzelheiten finden Sie in den Richtlinien & Einschränkungen, die während des Buchungsvorgangs angezeigt werden können.
Wenn der Mietwagen im Rahmen einer Click&Mix-Reise gebucht wurde, müssen Änderungs- und Stornierungswünsche telefonisch unter Tel. 069 380 789 654 (zum Ortstarif) geltend gemacht oder online im Bereich „Reisepläne“ der Website eingegeben werden. Anforderungen dieser Art werden im Namen des betreffenden Anbieters bearbeitet. Bei Stornierung der Click&Mix-Reise durch den Kunden berechnen Expedia und der Anbieter eventuell eine Entschädigung für Kosten, die durch bereits getroffene Reisevorbereitungen anfallen. Darüber hinaus können die Anbieter der einzelnen Leistungen der Click&Mix-Reise für jede Stornierung (mit Ausnahme des Mietwagens) die üblichen Stornierungsgebühren in Rechnung stellen.

 

PRAKTISCHES

Wenn Sie den Mietwagen abholen, müssen Sie einen Mietvertrag unterzeichnen. Darin sind nicht nur enthaltene Leistungen sowie eventuell hinzugebuchte Extras (Zusatzversicherungen, Navigationsgerät, Upgrades) aufgeführt, sondern Sie bestätigen mit diesem Vertrag auch den Zustand des Fahrzeugs bei der Abholung. Wenn Sie Schäden oder Kratzer am Fahrzeug bemerken, lassen Sie dies in Ihrer Gegenwart von einem Mitarbeiter der Vermietstation auf den Unterlagen vermerken. Ist kein Mitarbeiter verfügbar, empfehlen wir dringend, Fotos des Fahrzeugs mit Datum- und Uhrzeitstempel zu machen. Das Gleiche gilt für die Rückgabe. Wenn der Zustand des Fahrzeugs nicht von einem Mitarbeiter bestätigt werden kann, machen Sie bei der Rückgabe erneut Fotos. Sie sind für das Fahrzeug verantwortlich, bis es von der Autovermietung geprüft wurde. Das Aufnehmen von Fotos vorher und nachher ist der beste Weg sicherzustellen, dass Ihnen nicht fälschlicherweise eine Selbstbeteiligung in Rechnung gestellt wird.

Die Verfügbarkeit von Kindersitzen ist nicht garantiert, da sie vor Ort vorgehalten werden. Wenn Sie diese Zusatzausstattung bei der Buchung anfordern, wird die Autovermietung darüber informiert. Die Kosten für Kindersitze sind nicht in der Buchung bei uns inbegriffen, die Bezahlung erfolgt separat bei der Abholung. Die Mietpreise für Kindersitze können Sie vor der Bestätigung der Buchung in den Richtlinien & Einschränkungen nachlesen.

Wenn Sie bei der Suche die korrekte Rückgabezeit eingegeben haben, ist die Rückgabestation entweder geöffnet oder die Rückgabe außerhalb der regulären Geschäftszeiten ist möglich. Wenn die Rückgabe außerhalb der regulären Geschäftszeiten erfolgt, wird das Auto in der Regel auf dem Parkplatz der Rückgabestation abgestellt und der Autoschlüssel in eine sichere Schlüsselbox eingeworfen. Informieren Sie sich vor der Anreise bei der Vermietstation über die Vorgehensweise zur Rückgabe.  Wenn Sie sich unerwartet verspäten und erst nach Geschäftsschluss eintreffen werden, teilen Sie dies der Autovermietung mit. Diese wird Sie über das weitere Vorgehen informieren. Für eine Rückgabe außerhalb der Geschäftszeiten können zusätzliche Gebühren anfallen.

In Ihrer Bestätigungs-E-Mail gibt es einen Abschnitt „Bei der Ankunft“, in dem Sie Informationen über den Ort der Abholstation sowie ggf. zum Shuttle-Service finden. Beachten Sie, dass manche Autovermietungsunternehmen Vermietstationen mehrerer Marken an einem Standort betreiben. Informieren Sie sich daher vor der Anmietung genau. Wenn die Vermietstation sich nicht am Flughafen befindet, steht die Adresse auf Ihrer Bestätigung.

Der Fahrer muss eine gültige Fahrerlaubnis mit sich führen, die seit mindestens einem Jahr besteht (kann je nach Anbieter und Land variieren). Ausländische Mieter müssen eine gültige Fahrerlaubnis ihres Wohnsitzlandes vorlegen. Wenn diese nicht in lateinischen Buchstaben ausgestellt ist, wird ein internationaler Führerschein benötigt.
Kunden aus dem Inland müssen in der Regel zwei Adressnachweise vorlegen. Wenn Sie im Ausland anmieten, benötigen Sie einen Reisepass oder einen europäischen Personalausweis (sofern dieser akzeptiert wird).
Der Fahrer muss zudem eine auf seinen Namen ausgestellte Kreditkarte besitzen. Diese wird für die Kaution benötigt (manche Unternehmen akzeptieren auch eine Debitkarte). Informationen hierzu finden Sie in den Richtlinien & Einschränkungen. Beachten Sie, dass nicht alle Kreditkarten angenommen werden. In manchen Ländern/von manchen Anbietern werden keine Debitkarten, keine American Express, Visa Premier oder Diners Club akzeptiert. Der Kautionsbetrag kann je nach Anbieter variieren. In der Regel deckt seine Höhe die Selbstbeteiligung und eine Tankfüllung ab. Rufen Sie während des Buchungsvorgangs den Link „Richtlinien & Einschränkungen“ auf, um genaue Informationen zu erhalten.
Die Selbstbeteiligung kann je nach Größe des Fahrzeugs und dem Land der Vermietung zwischen 0 $ in den USA und 2500 € in Italien variieren. Bitte lesen Sie vor der Buchung eines bestimmten Angebots unbedingt die Richtlinien & Einschränkungen. Die Kaskoversicherung deckt zudem gewöhnlich keine Schäden an Unterboden, Dach, Reifen, Windschutzscheibe, Fenstern, Innenraum und Außenspiegeln ab.
Es gibt viele Versicherungsunternehmen, die jährliche Zusatzversicherungen zum Ausschluss der Selbstbeteiligung anbieten. Sie übernehmen im Schadensfall Ihren Anteil, jedoch müssen Sie in Vorlage treten und Ihren Versicherungsanspruch danach gegenüber dem Versicherer geltend machen. Auch manche Autovermietungen bieten Zusatzprodukte wie die SCDW (erweiterte Vollkaskoversicherung) an, welche die Selbstbeteiligung weiter reduzieren kann (bis auf 0 €).

Expedia hat mit allen seinen Anbietern eine zweistündige Nachfrist vereinbart. Ab der gebuchten Abholzeit oder ab Ankunftszeit (wenn eine Flugnummer angegeben wurde) hält die Autovermietung das Fahrzeug noch bis zu zwei Stunden bereit. Wenn Sie das Auto nach der Ankunft mit dem Flugzeug am Flughafen abholen, empfehlen wir dringend, die Flugnummer auf der Buchungsseite einzugeben.


Was sie beim Mietwagen beachten müssen

BUCHUNGEN UND ZUSATZAUSSTATTUNG

Die Verfügbarkeit von Kindersitzen ist nicht garantiert, da sie vor Ort vorgehalten werden. Wenn Sie diese Zusatzausstattung bei der Buchung anfordern, wird die Autovermietung darüber informiert. Die Kosten für Kindersitze sind nicht in der Buchung bei uns inbegriffen, die Bezahlung erfolgt separat bei der Abholung. Die Mietpreise für Kindersitze können Sie vor der Bestätigung der Buchung in den Richtlinien & Einschränkungen nachlesen.

INTERNATIONAL

Manche Autovermietungen gestatten die grenzüberschreitende Nutzung des Mietwagens in Nachbarländern. Informationen hierzu können Sie vor der Buchung in den Richtlinien & Einschränkungen nachlesen.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht