Zahlreiche Stars hatten vor den amerikanischen Präsidentschaftswahlen angekündigt, das Land zu verlassen, sollte Donald Trump zum nächsten Präsidenten der USA gewählt werden. Nun, da der Fall tatsächlich eingetreten ist, stehen sie vor der Qual der Wahl. Alternativen, am besten außerhalb Kanadas, sind gefragt. Wir von Expedia hätten zumindest für alle Filmstars einen lukrativen Zufluchtsort in petto, der es mit der Filmfabrik in Hollywood längst aufnehmen kann: Görlitz.

Altstadt von Görlitz im Winter

Foto: Nikolai Schmidt

Herzlich willkommen in Görliwood!

Du bist Schauspieler, arbeitest gern mit hochkarätigen Regisseuren zusammen und träumst schon seit ihrer Kindheit von einem Oscar? Bei den Dreharbeiten ist es dir wichtig, ungestört deiner Arbeit nachgehen zu können, ohne auf Schritt und Tritt von aufdringlichen Paparazzi und Schaulustigen verfolgt zu werden? Dann ist Görlitz der perfekte Ort für dich!

Görliwood Film in GörlitzEin alter Hase im Filmgeschäft

Bereits seit den 50er Jahren ist die Stadt in der Filmbranche und bewährte sich seitdem zunächst in nationalen und seit einigen Jahren immer häufiger auch in internationalen Filmen als Erfolgsgarant. Dabei war die Ostperle stets so wandelbar und doch so einzigartig und authentisch, wie man es nur von wahren Filmgrößen kennt. Beweise gefällig? In seiner Filmkarriere verkörperte Görlitz schon Städte wie München, Heidelberg, Berlin, Paris und New York. Mal hüllte es sich ins 18. Jahrhundert, mal in die Goldenen Zwanziger und auch die schwierige Nachkriegszeit stellte Görliwood mehr als überzeugend dar. Durch die historische Einzigartigkeit und eine Stadtarchitektur mit sehr gut erhaltenen Bauwerken aus Renaissance, Barock und Gründerzeit, ist dies aber auch nicht weiter überraschend.

Görliwood, der Oscargarant

Über die Qualität von Görlitz als Drehort und Filmkulisse können auch unzählige internationale Filmgrößen einiges erzählen: Von Jude Law, Brad Pitt, George Clooney und Tilda Swinton über Ralph Fiennes, Bill Murray und Edward Norton bis Matt Damon und Kate Winslet – Görliwood hatte sie schon alle. Kate Winslet bescherte der in Görlitz gedrehte Film „Der Vorleser“ sogar ihren ersten Oscar. Zufall? Wohl kaum! Denn dass Görlitz die Chancen auf den begehrtesten Filmpreis der Welt erhöht, beweisen zum Beispiel auch Quentin Tarantinos Blockbuster „Inglourious Basterds“, der dem Österreicher Christoph Waltz zu seinem ersten Goldmann verhalf oder auch Wes Andersons Tragikomödie „Grand Budapest Hotel“, die 2015 gleich 4 Academy Awards abstaubte.

Somit heißt es: Hollywoodstars und Wannabees aufgepasst, wer mit seiner Filmkarriere so richtig durchstarten möchte, sollte Görliwood lieber einen Besuch abstatten. Für alle anderen, hat die östlichste Stadt Deutschlands, aber auch einiges zu bieten. Was, erfährst Du hier.

 

 

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.