Bei Expedia lesen wir, wie kann es auch anders sein, täglich Reiseberichte über ferne und nicht ganz so ferne Länder. Im Format Blog-Tourist teilen wir unsere Top-Auswahl interessanter Berichte aus aller Welt mit Euch.

Khomeini und die islamische Revolution

Teheran Iran
Foto: Morten Hübbe und Rochssare Neromand-Soma

Morten Hübbe und Rochssare Neromand-Soma sind seit 2011 als Reiseblogger unterwegs. Nach mehr als zwei Jahren in Südamerika sind sie 2014 in ein neues Abenteuer gestartet: Per Anhalter nach Indien. Momentan sind die beiden in den nördlichen Gefilden des Iran, genauer in Teheran. Von dort aus reisen sie zum Khomeini-Mausoleum, dem Grabmonument Ajatollah Ruhollah Khomeinis, Gründer der islamischen Republik Iran. Und schließlich nach Ghom, die konservativste Stadt im Iran. Den Beitrag findet Ihr auf ihrem Blog nuestra-america.de.

Wir verlassen Teheran mit der Metro. Je weiter wir uns vom Stadtzentrum entfernen, desto schwächer nehmen wir den atmosphärischen Herzschlag der iranischen Hauptstadt wahr. Das Chaos, die Luftverschmutzung, die Menschenmassen verblassen allmählich, bis wir die Stadtgrenze überqueren. An der Endstation angekommen, ist es beinahe still. Nur das monotone Rauschen einer entfernten Schnellstraße dringt an unsere Ohren.

EINSAME WANDERUNG DURCH DEN LEPRECHAUN CANYON IN UTAH

Leprechaun Canyon Utah
Foto: Christian Hubo

Christian Hubo ist unterwegs im unberührten US-Bundesstaat Utah. Dort besucht er einen bei Touristen weitgehend unbekannten Nationalpark, den Leprechaun Canyon. Das tolle an seinem Bericht sind neben der eindrücklichen Natur vor allem die genauen Beschreibungen des Trails. So geht ihr nicht verloren! Christians Beitrag findet Ihr auf seinem Blog feel4nature.com.

Bist Du genau wie wir ein wirklicher Fan der zerklüfteten Landschaften, bemerkenswerten Canyons und Nationalparks im Südwesten der USA und zudem gerade auf der Suche nach besonderen Orten und wirklichen Geheimtipps für Deine nächste USA Reise durch den Südwesten und seine sagenhaften Landschaften? Dann haben wir heute ein absolutes Highlight für Dich, denn in diesem Artikel wollen wir Dir ausführlich von unserer fantastischen Wanderung durch den einsamen und wunderschönen Leprechaun Canyon berichten.

Kurztrip nach Norwegen: Im Sauseschritt durch oslo

Ausblick auf Fjord Oslo in Norwegen
Foto: Kerstin Schindelin

Tagsüber durch die Stadt und abends auf den Berg: Kerstin Schindelin erkundet das norwegische Oslo. Los geht es mit der Festung Akershus, die einen tollen Ausblick auf den Hafen der Stadt bietet, weiter zum Rathaus, dem Ort der Verleihung des Friedensnobelpreises, und runter zum Hafen. Einzelheiten zur Tour findet Ihr in ihrem Blog-Beitrag auf https://teilzeitreisender.de.

Deutschland macht mir den Abschied einfach: dunkle Wolken und leichter Regen begleiten mich auf dem Weg zum Flughafen. Einzig der Gedanke, meine Familie die nächsten vier Tage nicht zu sehen, schmerzt. Doch gleichzeitig ist da die Neugierde auf Norwegen. Ein mir noch völlig unbekanntes Land. Und auf einen Kurztrip, um eben dieses kennenzulernen.

 

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>