Bei Expedia lesen wir, wie kann es auch anders sein, täglich die tollsten Reiseberichte über ferne und nicht ganz so ferne Länder. Jede Woche teilen wir unsere Top-Auswahl an interessanten Reiseberichten aus aller Welt mit euch.

Die kleine Insel Farö im Norden Gotlands

Raukare Farö-Insel
Foto: http://www.5reicherts.com

Die Farö-Insel ist nicht nur einfach eine handelsübliche Insel, sondern sie hat eine bemerkenswerte Natur zu bieten – iund hre eigenen stehenden Steine! Am Besten schließt ihr euch den Reicherts an und seht selbst!

Wir haben schon viel über die Insel Farö im Norden Gotlands gehört. Die Spannung steigt, Vorfreude kommt auf. Doch da liegen noch einige andere Sehenswürdigkeiten auf dem Weg dorthin.

Wir fahren die Ostküste Gotlands entlang nach Norden. Zwei Leuchttürme liegen auf der Strecke, sie zu finden ist eine andere Sache.

Historische Ausgrabungsstätten – welche lohnen sich wirklich

Ephesos, Blog-Tourist 15
Foto: https://world-whisperer.com/

Wer die Welt bereist, dem werden sich irgendwann unweigerlich antike Steine in den Weg legen. Warum also dem Unausweichlichen nicht zuvor kommen? Melanie hat eine Liste interessanter Ausgrabungsstätten für den nächsten Urlaub zusammengestellt.

Ich liebe alte Steine! Manchmal habe ich das Gefühl, dass ich damit eher alleine da stehe.

Dabei haben diese „alten Steine“ unglaublich viel Geschichte zu erzählen.
Ich sehe meist auch nicht einfach nur die zerbrochenen Stücke, sondern probiere mir vorzustellen wie es wohl früher an diesem Platz ausgesehen haben muss.

Fähre Koman-Stausee – Blaues Wasser, steile Klippen

Foto: http://rooksack.de
Foto: http://rooksack.de

Wer hätte gedacht, dass Albanien mit solch fantastischen Kulissen auftrumpfen kann? Peter hat dieses Foto auf seiner Reise durch Albanien geschossen. Das macht total Lust auf mehr!

Nach einer Fahrt in einem Minibus von Shkodra aus, durchqueren wir nach vielleicht einer Stunde einen Tunnel. Am anderen Ende ist eine Anlegestelle. Rechts sieht ragt die Staumauer aus dem Wasser. Dahinter geht es noch ein paar Dutzend Meter weiter hinunter. Zu beiden Seiten ragen die Berge der Prokletije, der Albanischen Alpen, auf, ein Teil der Westdinariden, die den Gebirgszug auf dem Westbalkan bilden.

 

 

 

 

 

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.